Wenn ein alberner Scherz zum Glück führt

24.11.2018  |  Feuchte Feder
Wenn ein alberner Scherz zum Glück führt

Ein ständig besetztes Klo bringt die Partybesucher zur Verzweiflung – vor allem weil die Ursache dazu nicht in der Anzahl der Gäste begründet ist.

Was sich letztendlich als alberner Scherz herausstellt, führt zumindest für zwei Partyteilnehmer zu einem schönen wie auch erotischen Ausgang. Doch diese Geschichte wäre nicht von Rebecca Valentin, wenn der Weg zum Happy End nicht von steigendem Druck bis hin zu einer verzweifelten Notlösung und dem Kontrollverlust über die Blase geprägt wäre …

 

Hier lesen Sie, wie sich eine Situation voller Verzweiflung und Scham doch noch zum Guten wendet: „Partyscherz mit Folgen“.

Wir wünschen viel Spaß beim Mitfeiern!

1 Kommentar

Yellow Wet Dream

schrieb am 28.12.2018
Auch hierzu ein ganz hoher Daumen vom YWD welcher liebend gern zu solchen Späßen aufgelegt ist .... und es muss ja nicht nur bei Partys sein.
DANKEschön sagt

---------------------------------------------------------
Lieber viele feuchte Träume als einen trocknen Albtraum
*YWD*

Kommentieren

  • (wird nicht veröffentlicht)

* Pflichtfelder

« Zurück zur Nachrichten-Übersicht (Allgemein)
News-System © Developed by CommerceLab