Am Strand in den Bikini gepinkelt

09.05.2019  |  Neue Geschichten
Am Strand in den Bikini gepinkelt

Mit voller Blase kommt Susann an ihrem Urlaubsort an. Ihr erster Weg führt sie an den sonnigen Strand, wo sie plant, langsam, erregend und genussvoll in ihr Bikinihöschen zu pinkeln. Der Badeslip wird nass und nasser, ebenso der Fleck, der sich auf ihrem Handtuch ausbreitet. Ihre Lust schnellt empor, dann aber wird sie inmitten ihres feuchten Vergnügens gestört. Die Person, die so plötzlich neben ihr steht, lässt ihr Herz nicht nur wegen der schamvollen Entdeckung schneller schlagen …

 

Entdecken Sie in der neu eingestellten Geschichte von Rebecca Valentin, wie wundervoll anregend ein nasses Strandabenteuer ist und in welch peinlich-schöne Situation es einen Menschen führen kann: „Meeresrauschen“.

Wir wünschen beim Lesen ein genüssliches Urlaubsgefühl.

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Kommentieren

  • (wird nicht veröffentlicht)

* Pflichtfelder

« Zurück zur Nachrichten-Übersicht (Allgemein)
News-System © Developed by CommerceLab