Sein Windelgeheimnis

07.05.2020  |  Neue Geschichten

Das Gay-Paar David und Quentin wohnen zusammen und ahnen jedoch nichts vom Fetisch des jeweils anderen – bis David erwischt wird und sein Windelgeheimnis auffliegt. Wie dies geschieht, erzählt Rebecca Valentin in ihrer aktuellen Geschichte.

Sein Windelgeheimnis

Aus falscher Scham haben sie ihren sexuellen Fetisch vor dem jeweils anderen geheimgehalten. Deshalb ahnen David und Quentin nicht, dass sie die erotische Leidenschaft für Windeln teilen und beide gleichermaßen darauf stehen, sowohl das kleine als auch das große Geschäft hineinzumachen. Zum Glück erwischt Quentin seinen Freund gewissermaßen in flagranti, wonach dieser ihm mit klopfendem Herzen sein Windelgeheimnis offenbart und im Gegenzug von der Windelliebe des Partners erfährt.

 

Wie schnell ein streng gehütetes Geheimnis auffliegen, und dass es eine Menge Stress ersparen kann, bereits im Vorfeld mit offenen Fetisch-Karten zu spielen, lesen Sie in der brandaktuellen Geschichte von Rebecca Valentin: „Zum Glück erwischt – Eine Gay-Diaper-Story“.

Wir wünschen Ihnen ein flauschiges Windelvergnügen bei dieser erregend-liebevollen Gay-Diaper-Story.

1 Kommentar

Henning B.

schrieb am 20.07.2020
Schöne schwule Windel-Geschichte! Las sich spannend und trotzdem romantisch. Auch der erotische Sex-Moment kam nicht zu kurz. Hat mir extrem gut gefallen. Wie wäre es mit einem ganzen Buch darüber, liebe Frau Valentin?

Kommentieren

  • (wird nicht veröffentlicht)

* Pflichtfelder

« Zurück zur Nachrichten-Übersicht (Allgemein)
News-System © Developed by CommerceLab